Wie wir für Sie das Dubai Geschäftsvisum beantragen können admin November 21, 2022

Wie wir für Sie das Dubai Geschäftsvisum beantragen können

Dubai wurde in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Auswanderungszielen der Welt. Dies lässt sich zu guter Letzt durch die vielen steuerlichen Entlastungen erklären, die mit einem Umzug in die Emirate einhergehen. Aus diesem Aspekt ist Dubai daher vor allem für Unternehmer ein attraktiver Niederlassungsort. Damit eine solche Niederlassung aber erst überhaupt möglich ist, bedarf es einer Firmengründung als auch eines Visums für die VAE: Das Dubai Geschäftsvisum.

Was ist das Dubai Geschäftsvisum?

Bei dem Dubai Business Visa handelt es sich um eine Genehmigung, welche es ausländischen Staatsbürgern erlaubt, innerhalb der VAE, Dubai und Abu Dhabi unternehmerisch tätig werden zu dürfen. Mit diesem Visum gehen viele Vorteile einher, darunter zum Beispiel:
  • Attraktive Unternehmensstandorte in einem geschäftsfreundlichem Umfeld
  • Unkompliziertes Reisen zwischen den VAE und anderen Ländern
  • Steuerliche Vorteile
Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen dieses Visum nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Familienangehörigen, sich längerfristig in Dubai oder anderen Teilen der VAE aufzuhalten und niederlassen zu können.

Die Beantragung Ihres Dubai Visums

Da wir wissen, wie viel bürokratischer Aufwand hinter der Antragstellung steckt, möchten wir von EXTENT Ihnen diesen Mehraufwand abnehmen und Sie dadurch bei der Beantragung Ihres Visums unterstützen, sodass Ihr Antrag möglichst schnell abgehandelt wird. Damit Ihnen bei der Unternehmensgründung in Dubai nichts mehr im Wege steht.

Im Folgenden sehen Sie die wesentlichen Schritte im Prozess der Antragsstellung:/p>

  1. Schritt: Fundierte Beratung bezüglich der Visabeantragung.

    Um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren, klicken Sie dafür einfach auf den “Jetzt buchen”- Button am unteren Ende unserer Startseite.

  2. Schritt: Wir informieren Sie darüber, welche Formulare wir für die Beantragung Ihres Visums benötigen.

    Das Antragsformular schicken wir Ihnen zu, welches Sie nur noch ausfüllen und an uns retournieren müssen.

  3. Schritt: Unkomplizierte Einreichung der Anträge durch uns.
  4. Schritt: Erfolgreiche Überreichung des Visums an Sie.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Visumsbeantragung die Anforderungen der Bundesbehörde für Identitäts-, Staatsbürgerschafts-, Zoll- und Hafensicherheit einschließlich einer Zuverlässigkeitsüberprüfung und Gesundheitsbewertung erfüllen müssen.

Die benötigten Dokumente im Überblick

Damit Sie antragslegitimiert sind, müssen Sie bestimmte Dokumente vorweisen können. Darunter fallen zum Beispiel:
  • Reisepass Ihres Wohnsitzlandes, der mindestens 6 Monate lang gültig ist (inkl. Passfotos)
  • Unterkunftsnachweis während des Aufenthaltes in Dubai oder den VAE falls vorhanden.
  • Nachweis über Investitionen oder Mittel zur Unterstützung Ihres Vorhabens in Dubai (z.B. Kontoauszüge) bei Investorenvisum falls vorhanden.
  • Kopie über Berufsqualifikationen oder Bildungsnachweise falls vorhanden.

Für Arbeitnehmer gelten weitere Voraussetzungen.

Weitere Zulassungskriterien

Als Unternehmer, der sich in den VAE niederlassen möchte, müssen Sie, um das Dubai Visa beantragen zu dürfen, bestimmte Richtlinien erfüllen.

  1. Sie müssen ein Unternehmer sein.

    Sie sind bereits Unternehmer oder möchten ihr Unternehmen in den VAE gründen. In beiden Fällen ist es von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrungen in der Unternehmensgründung- und Leitung vorweisen können. Dies impliziert zum Beispiel dass Sie bereits:

    • Mehrheitsaktionär eines Start-ups oder
    • Mitglied der Geschäftsleitung gewesen sind.
  2. Sie haben vor, in die VAE umzuziehen.

    Damit Sie legal ein Unternehmen in einer der sieben Emirate gründen dürfen, müssen Sie Ihren Wohnsitz dorthin verlegen. Als Wohnsitz wird jener Ort definiert, an dem Sie Ihre Wohnung innehaben und wo davon ausgegangen werden kann, dass Sie diese Wohnung beibehalten werden.

    Wenn Sie in Deutschland weiterhin angemeldet bleiben möchten, können wir Ihnen dies selbstverständlich auch ermöglichen. Sie können hier das Beratungsgespräch vereinbaren.

  3. Sie verfolgen eine Geschäftsidee und/ oder einen Geschäftsplan, welcher in Dubai verwirklicht werden soll.

FAQ

Welches Visum Sie beantragen, hängt letztendlich von Ihren Intentionen als auch unternehmerischen Tätigkeiten in den VAE ab.

Sie können aus einer Reihe von Visa für Dubai wählen. Der wesentliche Unterschied besteht hierbei in den zeitlichen Geltungsbereichen, in denen das Visum gültig ist.
Alles was Sie dafür tun müssen, ist, bei uns von Extent eine exklusive Beratung zu buchen, in der wir über Ihre Firmengründung in den VAE sprechen. Sämtliche weiteren Schritte als auch die Beantragung Ihres Visums erledigen wir für Sie.
Solange Sie eine aufrechte Firma in den VAE haben, dürfen Sie Ihr Dubai Visum verlängern. Andernfalls besteht die Möglichkeit, vor Ablauf Ihres Visums dieses in eine Aufenthaltsgenehmigung umzuwandeln. Diese Genehmigung erlaubt es Ihnen, für den Zeitraum von 3 Jahren in den Emiraten verweilen zu dürfen.